Alle Neuigkeiten
erfahrt ihr hier
auf unserer Homepage!
Liebe Freunde
WIR STARTEN
WIEDER DURCH!

2022 40 Jahre Theater in Oberperfuss

40 Jahre Theater in Oberperfuss

Sage und schreibe 40 Jahre Bestehen unseres Theatervereins durften wir am vergangenen Samstag, den 3. September 2022, gemeinsam mit unseren Mitgliedern, Freunden und Gönnern in unserem "Theaterzuhause“, dem Peter Anich-Haus in Oberperfuss, feiern!

Es freut uns außerordentlich, dass so viele Mitglieder unserer Einladung zu diesem sehr besonderen Fest gefolgt sind. So trafen wir uns schon um 18:00 Uhr bei dem ein oder anderen Gläschen Sekt im Eingangsbereich des Saales, um miteinander anzustoßen und natürlich gab es auch hier schon ganz viel zu erzählen, denn man hatte sich ja aufgrund der Corona-Zeit sehr lange nicht mehr getroffen!

Danach nahmen wir alle auf den wunderbar geschmückten und arrangierten Tischen Platz, um dann den Abend mit einem wunderbaren und reichhaltigen Buffet vom M1 (Hotel Krone) zu eröffnen.

Nachdem alle ihren Hunger und ersten Durst gestillt hatten, eröffnete Obmann Dominik Heis den offiziellen Teil. Nach ein paar kurzen Grußworten kam es auch schon zum feierlichen Höhepunkt dieses Abends: Eine Reihe von Mitgliedern, darunter auch die Gründungsmitglieder, wurden für 40jährige Mitgliedschaft gebührend vom Theaterverband mit der Verleihung einer Urkunde und einer Anstecknadel geehrt. Priska Teran vom Tiroler Theaterverband ließ es sich nicht nehmen, bei den Ehrungen unserer Jubilare Traudl und Gottfried Heis, Josef Heis, Bernhard Hörtnagl, Margit Köll,, Renate und Peter Paul Schmid, Andreas Triendl und Heinz Wegscheider persönlich dabei zu sein.

Auch wir gratulieren unseren Geehrten bei dieser Gelegenheit noch einmal auf das Allerherzlichste, danken für die langjährige, treue Mitgliedschaft und die vielen, vielen unentgeltlichen Stunden, die sie in unseren Verein investiert haben. Dickes Danke – wir wissen, dass eure Leistungen in Worten nicht auszudrücken sind und hoffen dennoch, dass euch diese Ehrung die große Wertschätzung unseres Vereines und des Theaterverbandes zeigt.

Natürlich wurde auch Theater gespielt, eine Szene aus "Ziemlich Beste Freunde", unserem neuen Stück, das am 1.Oktober Premiere feiert. Der kurze Ausblick machte schon Lust auf mehr, wir freuen uns ganz besonders auf diese ausergewöhnliche Produktion nach zwei Jahren Zwangspause.

Als Erinnerung an die vergangenen 40 Jahre hat es sich unser Obmann nicht nehmen lassen, einen Rückblick in Form eines "Video Medleys“ zu gestalten und zu präsentieren. Auch das war ein weiteres Highlight dieses Abends.

Bei unzähligen Gesprächen bis weit nach Mitternacht in unsterschiedlichen Runden wurden viele Geschichten von früher erzählt und Erinnerungen ausgetauscht, gelacht und auf die nächsten 40 Jahre angestoßen ...