Alle Neuigkeiten
erfahrt ihr hier
auf unserer Homepage!
Liebe Freunde
WIR STARTEN
WIEDER DURCH!

2021 ALLERHAND KREUZKÖPF

Volksbühne Oberperfuss goes Volksschauspiele Telfs

11 Bühnen, 66 beteiligte Personen, 22 Szenen, aneinandergereiht in zwei Akte: Allerhand Kreuzköpf.

Unter dem Motto "G'schichten und G‘stalten aus den Tiroler Alpen“ wurden humoristische Kurzgeschichten von Karl Schönherr in Form von Minidramen bei den Volksschauspielen in Telfs auf die Bühne gebracht. Wir wurden eingeladen und sind mächtig stolz, Teil dieser Produktion gewesen zu sein. Die Besonderheit: Abwechselnd setzten elf Tiroler Volksund Heimatbühnen die spaßigen Episoden in Szene! Dabei ging es hauptsächlich darum, wie die "Tiroler G'stalten" in den fiktiven Tiroler Gemeinden Obervinngen und Untervinngen so schalten und walten. "Volksschauspiel in Reinkultur“ versprach der Landesobmann des Tiroler Theaterverbandes Dr. Klaus Mayramhof bei der Premiere in Telfs. Und er hielt Wort! Die Produktion, eine Zusammenarbeit mit dem Theaterverband Tirol, riss das Publikum immer wieder zu Lachstürmen hin.Unser Beitrag war "Das Heiligwasserweibele", kauzig und verschrumpft gespielt von Johanna Rubatscher. Dom Heis und Steffi Gutleben spielten frech und spritzig Medizinstudenten, die auf das Heiligwasserweibele treffen. Textfest, präsent und selbstsicher präsentierten unsere 3 SchauspielerInnen sich in Telfs.

Der Dank gilt nicht nur unseren SpielerInnen, sondern auch Daniela Kuen und Maria Landmann für die Maske und ganz besonders Gabi Lorenz für die Assistenz und ihren unermüdlichen Einsatz.Schon rein organisatorisch verlangte die Produktion Übersicht und eine genaue Kenntnis der einzelnen Szenen. Spielleiter Thomas Gassner fügte diese genial zusammen. Er ist Mitarbeiter des Theaterverbands Tirol, selbst Schauspieler und Regisseur.Das Stück wurde insgesamt viermal aufgeführt. Unseren Verein freut es ganz besonders, dass so viele OberperferInnen unserer Einladung gefolgt sind! Es spielten: Volksbühne Telfs, Theater Quartier B2 Haiming, Kleines Bezirkstheater Stams, Stadttheater Kufstein, Theaterverein Stumm, Bogentheater Innsbruck, Heimatbühne Trins/Wipptal, Kolpingbühne Wattens, Volksbühne Oberperfuss, Sendersbühne Grinzens, Gaststubenbühne Wörgl.

Für unsere Bühne war es nicht nur ein großes Abenteuer, sondern auch die wertvolle Erfahrung, wieder viel Neues gelernt zu haben.

Oberperfer Dorfblatt - Ausgabe Nr. 135, September 2021